Bulgarien Sehenswürdigkeiten

bulgarien rila kloster am abend

Rila Kloster

Dieses wunderschöne Kloster wurde bereits im 10. Jahrhundert vom Heiligen Iwan von Rilski gegründet. Es zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Bulgariens. Sie finden das Rila Kloster in einem Tal des Rila Gebirges. Das Rila Kloster ist ein funktionierendes Mönchskloster. Einst diente das Kloster den Mönchen Unterschlupf in unruhigen Zeiten. 

Das wohl älteste Gebäude in dieser prächtigen Anlage ist der HrelyoTurm, dieser ist im Sommer für Besucher geöffnet. Im Museum des Rila Klosters  können Sie Exponate aus der jahrhundertealten Geschichte des Klosters bewundern.

Das Kloster bietet Möglichkeiten zum Übernachten. Das Kloster ist eine ganz neue Sache, sobald alle Touristen weg sind. Es ist einfach magisch.

Rila Gebirge Bulgarien freizeitaktivitäten bulgarien

Rila National Park

Er ist der größte Nationalpark Bulgariens und einer der größten Europas. Sein Name stammt von den thrakischen Stämmen und bedeutet übersetzt gut bewässerte Berge.

Der Rila National Park verfügt über selbstregulierende Ökosysteme und bietet eine unglaubliche biologischer Vielfalt. Viele seltene und bedrohte Tierarten sind hier zu finden.

Es gibt wunderschöne Wanderwege, über 100 Berggipfel über 2000 m. In der warmen Jahreszeit gibt viele Möglichkeiten zum Wandern und auch ein überraschend schönes Skigebiet für den Winter.

Der Park verfügt über zahlreiche Unterkünfte und deckt eine große Palette von Anforderungen ab. Es gibt Berghütten und Camping ist auch erlaubt. Wunderbar.

Park Tsar Simeon Plovdiv in Bulgarien

Park Tsar Simeon

Besuchen Sie den atemberaubenden Garten von Zar Simeon in Plovdiv. Er wurde im Jahr 1892 von dem Schweizer Landschaftsarchitekten Lucien Chevalas erschaffen.

Der Park wurde zum Denkmal der Parkkunst erklärt. Er ist gefüllt mit Gras, Frühlingsblumen, Parkbänken und Wasserfontänen. Der klassische Brunnen von Demetra, die Fruchtbarkeitsgöttin, ist seit seiner Entstehung im Park erhalten. Die singenden Fontänen sind ein absolutes Highlight. Beleuchtete Wasserspiele gibt es zu allen Stilrichtungen der Musik von Pop bis Klassik.

Nach einem Einkaufs – oder Stadtbummel lädt dieser wunderschöne Park zum Verweilen und entspannen ein. Genießen Sie ein Essen in einem der tollen Restaurants.

wohnen bulgarien hoehle prohodna

Die Prohodna Höhle – Augen Gottes (die Decke der Höhle bietet einen Blick in den Himmel über zwei Löcher in Form von den Augen Gottes) zählt zu den berühmtesten Höhlen Bulgariens. Diese Höhle schaut sie an. Zu verschiedenen Tageszeiten sehen Sie wunderschöne Lichteffekte.

Sie ist leicht zu erwandern und bei Kletterern aus der ganzen Welt beliebt.

Sie liegt nah bei dem Dorf Karlukovo. Sie können die Höhle über zwei Eingänge erreichen. Die Höhle ist das ganze Jahr über zugänglich. In der Nähe des kleinen Einganges gibt es einen Parkplatz.

Devetashka Cave

Diese Höhle ist wahrlich beeindruckend. Sie ist riesig und malerisch und hat sieben unterschiedlich großen Löcher in der Decke, durch die Sonnenlicht in die Höhle fällt und sie erleuchtet. Die Höhle verfügt über 11 unterirdische Seen sowie einen kleinen Fluss. Ca. 32 000 Fledermäuse sind hier beheimatet.

Achten Sie immer auf angemessene Kleidung und vor allem Schuhe. Die Temperaturen im Inneren der Höhle können viel niedriger sein als draußen. Sie befindet sich in der Nähe von Veliko Tarnovo, einer wunderschönen historischen Stadt.

Natur devetashka cave wandern in bulgarien